Passer aux informations produits
1 de 1

Passt zu

Grilladen

Pasta

Pizza

Rotes Fleisch

Primitif de Manduria DOC

Primitif de Manduria DOC

Prix habituel SFr. 17.90
Prix habituel SFr. 0.00 Prix promotionnel SFr. 17.90
En vente Épuisé
Frais d'expédition calculés à l'étape de paiement.
Grösse
Jahrgang

Sorten: Primitivo

Anbaugebiet: Apulien

Erzeuger: Cantine Menhir

Lagerfähigkeit: 6 - 9 Jahre

Weinstil: Italien Rotwein

Dégustation: Le vin rouge est élaboré à partir du cépage Primitivo, également connu sous le nom de Zinfandel. Le vin a une couleur rouge rubis foncé avec des reflets violets et un bouquet intense de fruits rouges, de prunes, d'épices méditerranéennes, de vanille et de réglisse. En bouche, il est rond, élégant et chaleureux, avec une longue finale. Le vin a été vieilli pendant 6 mois dans de petits fûts en bois français et américains pour obtenir un arôme complexe.
Wie schmeckt dieser Wein?
leicht
kräftig
weich
säurehaltig
trocken
süss
fein
tanninhaltig
Afficher tous les détails

Cantine Menhir

Die Cantine Menhir wurde von Gaetano Marangelli im Jahr 2002 gegründet, mit dem Ziel, die Geschichte, die Tradition und die Kreativität seiner Heimatregion zu ehren. Das Weingut hat seine Verwaltungsgebäude im Herzen des historischen Zentrums von Minervino di Lecce, einem mittelalterlichen Dorf nahe den sonnigen Stränden von Otranto. Die Kellerei residiert in einem reizvollen Palazzo, der aus dem achtzehnten Jahrhundert stammt. Die Weinberge befinden sich in verschiedenen Gebieten des Salento, wo die Rebsorten Negroamaro, Primitivo, Fiano und Malvasia angebaut werden. Die Böden sind kalkhaltig und lehmig, das Klima ist mediterran mit heißen Sommern und milden Wintern. Die Weine von Cantine Menhir zeichnen sich durch ihre Authentizität, ihre Fruchtigkeit und ihre Struktur aus. Sie spiegeln die typischen Aromen und Geschmacksrichtungen des Salento wider, wie zum Beispiel die Noten von roten Früchten, Gewürzen, Kräutern und Mandeln. Die Weine werden mit moderner Technologie und unter Beachtung der Umwelt hergestellt. Die Trauben werden von Hand gelesen und sorgfältig selektiert. Die Gärung erfolgt in Edelstahltanks oder in Holzfässern, je nach Weinart. Die Reifung variiert von wenigen Monaten bis zu mehreren Jahren.

Apulien

Apulien ist eine Weinregion im Südosten Italiens, die für ihre fruchtigen und würzigen Rotweine aus einheimischen Rebsorten bekannt ist. Apulien ist die flachste Region Süditaliens und hat ein warmes und trockenes Mittelmeerklima, das von den Meeresbrisen gemildert wird. Apulien zählt zu den produktivsten Weinregionen Italiens und hat eine lange Weinbautradition, die bis in die Antike zurückreicht. Salento die Halbinsel im Süden Apuliens ist die Heimat des Negroamaro, einer roten Traube, die üppige und samtige Weine mit Beerenfrucht hervorbringt. Ein bekannter Wein aus dieser Sorte ist der Salice Salentino, der oft mit Malvasia Nera verschnitten wird. Eine andere rote Spezialität aus Salento ist der Primitivo, der mit dem kalifornischen Zinfandel verwandt ist und kraftvolle und würzige Weine mit hohem Alkoholgehalt erzeugt. Castel del Monte das Gebiet im Norden Apuliens ist nach der berühmten Burg aus dem 13. Jahrhundert benannt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier dominiert die rote Sorte Nero di Troia, die frische und kräuterwürzige Weine mit guter Struktur liefert. Tavoliere delle Puglie das Gebiet im Nordosten Apuliens ist das größte Flachland Italiens und wird auch als “Brotkorb” des Landes bezeichnet. Hier werden hauptsächlich Tafeltrauben angebaut, aber auch einige Qualitätsweine aus roten Sorten wie Sangiovese, Montepulciano und Aglianico.