Passer aux informations produits
1 de 1

Passt zu

Apéro

Fisch

Meeresfrüchte

vegetarische Gerichte

MB Rating

91

Château Mire l'Étang Le Gris Rosé

Château Mire l'Étang Le Gris Rosé

Prix habituel SFr. 11.50
Prix habituel SFr. 0.00 Prix promotionnel SFr. 11.50
En vente Épuisé
Frais d'expédition calculés à l'étape de paiement.
Grösse
Jahrgang

Sorten: Cinsault, Grenache, Mourvèdre

Anbaugebiet: Languedoc, AOP La Clape

Erzeuger: Château Mire l'Étang

Lagerfähigkeit: 2 - 3 Jahre

Weinstil: Languedoc Roséwein

Laissez-vous transporter dans le grand sud de la France, fermez les yeux et dégustez ce rosé d'une beauté unique...

Spécial
Ce rosé est élaboré selon la Méthode Saignée. (Les raisins sont égouttés sans pressurage actif) Une durée de fermentation très longue et le stockage ultérieur de trois mois sur des levures fines conduisent à cette intensité aromatique unique. 

Dégustation
Un rosé haut de gamme, vif et rafraîchissant. Le Gris est un romantique qui nous enchante avec des arômes de pêche et de fruits rouges. Cette expérience gustative est complétée par l'harmonie parfaite de la fraîcheur minérale associée au fort arôme de baies. Un rosé qui vous transporte immédiatement dans le grand sud de la France.
Wie schmeckt dieser Wein?
leicht
kräftig
weich
säurehaltig
trocken
süss
fruchtig
mineralisch
Afficher tous les détails

Château Mire l’Étang

Eine Tradition, ein Weingut, eine Familie... Das Château Mire l’Étang liegt zwischen dem Fuss des La Clape-Massivs, dem Fluss Aude und dem Mittelmeer. Schon die Römer haben dieses wunderschöne Fleckchen Erde im 1. Jahrhundert vor Christus entdeckt. Damals wurde das Land bereits genutzt, um Wein, Oliven und Weizen anzubauen. Heute wird das Weingut von Philipp Chamayrac und dessen Bruder Bernard gepflegt. Die 50 Hektaren werden mit grösster Sorgfalt und mit grossem Respekt gegenüber der Natur bearbeitet. Die Rebfelder des Château Mire l’Étang sind sehr alt und breiten sich heute über Kiesterrassen direkt am Mittelmeer aus. Die Böden sind trocken, sehr steinig und kalkhaltig. Der Standort der Reben direkt über dem Meer auf diesen Terrassen ist atemberaubend. Beim Anblick der einmaligen Landschaft spürt man, dass hier aussergwöhnliche, charaktervolle Weine vinifiziert werden. Château Mire L’Étang hat sich in den letzten Jahren unbestritten zu einem der Top-Produzenten auf La Clape hochgearbeitet. Die Weine sind erstklassige Vertreter der Top-Weine aus dem Languedoc.

AOP La Clape

Weintypen: 90% Rotwein, 10% Weisswein. Zugelassene Rebsorten: Rot: Grenache, Syrah, Mourvèdre, Carignan, Cinsault. Weiss: Bourboulenc, Clairette, Grenache blanc, Marsanne, Roussanne, Picpoul, Rolle, Uni blanc, Carignan blanc, Macabeu und Terret. La Clape ist im Languedoc das wohl schönste, aber auch unwirtschaftlichste Weinbaugebiet. Die majestätische Landschaft wird vom Massif de la Clape beherrscht. In dieser einzigartigen, felsigen Naturschutzregion leben 8000 verschiedene Tierarten und unzählige wilde Blumen und Pflanzen. Das Klima ist rau, karg und heiss. Wetterdaten: 2750–3000 Sonnenstunden, 450mm Niederschlag und 286 Tage Wind pro Jahr. La Clape gehört zu den trockensten und heissesten Regionen Frankreichs. Genau wegen diesem Klima, den intensiven Winden und den kalkhaltigen Böden werden hier einige der besten Weine der Welt hergestellt. Ein grosses Terroir – es lohnt sich, dieses Weinbaugebiet kennen zu lernen.