Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Passt zu

Apéro

Fisch

Käse

Sauvignon Blanc Sausal

Sauvignon Blanc Sausal

Normaler Preis SFr. 19.90
Normaler Preis SFr. 0.00 Verkaufspreis SFr. 19.90
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
Grösse
Jahrgang

Sorten: Sauvignon Blanc

Anbaugebiet: Südsteiermark

Erzeuger: Felberjörgl

Lagerfähigkeit: 5 - 8 Jahre

Weinstil: Österreich Weisswein

Der Sauvignon Blanc stammt aus der Riede Sausal, die zu den besten Lagen der Region gehört und einen kalkhaltigen Opok-Boden aufweist. Der Wein wird im Edelstahltank ausgebaut.

Degustation: Der Weisswein hat eine helle, grüngelbe Farbe mit silbernen Reflexen und er duftet nach Mango, gelber Tropenfrucht, feiner Grapefruitzeste und etwas Blütenhonig. Am Gaumen ist er saftig, elegant, frisch und fruchtig, mit einem lebendigen Säurebogen und einer salzigen Mineralität im Abgang.

Wie schmeckt dieser Wein?
leicht
kräftig
weich
säurehaltig
trocken
süss
fruchtig
mineralisch
Vollständige Details anzeigen

Felberjörgl

Das Weingut Felberjörgl ist ein renommiertes Weingut in der Südsteiermark, das sich auf die Erzeugung von hochwertigen Weiss- und Süssweinen spezialisiert hat. Das Weingut liegt in der Gemeinde Kitzeck im Sausal, einer der höchstgelegenen Weinbaugemeinden Österreichs. Das Weingut wird von der Familie Temmel geführt, die seit Generationen Weinbau betreibt. Das Weingut verfügt über 13 Hektar Rebfläche, die sich auf verschiedene Rieden verteilen. Die wichtigsten Rebsorten sind Sauvignon Blanc, Morillon (Chardonnay), Riesling, Welschriesling und Gelber Muskateller. Die Weine werden unter der Herkunftsbezeichnung Südsteiermark DAC vermarktet und zeichnen sich durch eine intensive Frucht, eine elegante Mineralität und eine lebendige Säure aus. Das Weingut Felberjörgl ist besonders für seine Süßweine bekannt, die aus edelfaulen oder getrockneten Trauben erzeugt werden. Dazu gehören Auslesen, Eisweine, Trockenbeerenauslesen und Strohweine, die eine hohe Konzentration an Zucker, Aromen und Säure haben. Die Süssweine werden oft als Dessertweine oder zu Käse gereicht. Das Weingut Felberjörgl ist auch für seine Buschenschank bekannt, die in einem historischen Biedermeier-Herrenhaus untergebracht ist. Die Buschenschank ist ein gemütlicher Ort, an dem man die eigenen Weine sowie hausgemachte Spezialitäten wie Schinken, Käse, Brot und Mehlspeisen genießen kann.

Südsteiermark

Die Südsteiermark ist eine Weinregion in Österreich, die für ihre frischen und aromatischen Weissweine bekannt ist. Die Region liegt im Süden der Steiermark, an der Grenze zu Slowenien, und umfasst etwa 2.800 Hektar Rebfläche. Die Weinberge befinden sich an den Hängen der Windischen Bühel, die eine malerische Landschaft mit grünen Wiesen, Wäldern und Klapotetzen bilden. Die Klapotetze sind hölzerne Windräder, die zum Schutz der Trauben vor den Vögeln dienen und das Wahrzeichen der Region sind. Das Klima ist mild und von mediterranen und alpinen Einflüssen geprägt, die für sonnige Tage und kühle Nächte sorgen. Der Boden besteht hauptsächlich aus sandigem Lehm, Schiefer und Opok, einem kalkhaltigen Mergelgestein, das den Weinen eine feine Mineralität verleiht. Die Südsteiermark ist eines der ältesten Weinbaugebiete Österreichs, das seit 2018 eine eigenständige Herkunftsbezeichnung hat. Die Weine aus der Südsteiermark tragen seit dem Jahrgang 2018 die Bezeichnung Südsteiermark DAC, wenn sie aus den Sorten Sauvignon Blanc, Welschriesling, Weißburgunder, Morillon (Chardonnay), Muskateller oder Gelber Muskateller bestehen und gebietstypisch sind. Die Region ist auch für ihre Gemischten Sätze bekannt, die aus mindestens drei verschiedenen Rebsorten bestehen und im gleichen Weingarten wachsen und geerntet werden. Die Weine zeichnen sich durch eine fruchtige Aromatik, eine lebendige Säure und eine elegante Struktur aus. Die Region ist auch für ihre Buschenschänken oder Heurigenlokale bekannt, in denen die Winzer ihre eigenen Weine ausschenken und regionale Spezialitäten anbieten.