Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Passt zu

Grilladen

Wild

Rotes Fleisch

MB Rating

94

Julien Fernandez Baston Corbières Boutenac

Julien Fernandez Baston Corbières Boutenac

Normaler Preis SFr. 39.90
Normaler Preis SFr. 0.00 Verkaufspreis SFr. 39.90
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
Grösse
Jahrgang

Sorten: Syrah, Carignan

Anbaugebiet: Languedoc, AOP Corbières Boutenac

Erzeuger: Julien Fernandez

Lagerfähigkeit: 10 - 14 Jahre

Weinstil: Languedoc Rotwein

Degustation: Der Baston Corbières Boutenac wird aus den Rebsorten Carignan und Syrah hergestellt. Die Trauben stammen von 60 Jährigen Rebstöcken die auf einem Kalkstein Terroir gedeihen. Der Baston hat eine dunkle und tiefe rubinrote Farbe. In der Nase nimmt man Aromen von reifen roten und schwarzen Früchten, Garrigue-Gewürzen und Röstaromen wahr. Die Noten der Barrique-Lagerung sind dezent im Hintergrund und elegant eingebunden. Am Gaumen ist der Wein tiefgründig, langanhaltend mit einer schönen Struktur und feinen Tanninen, was im eine lange Lebendauer garantiert.
Wie schmeckt dieser Wein?
leicht
kräftig
weich
säurehaltig
trocken
süss
fein
tanninhaltig
Vollständige Details anzeigen

Baston

Julien Fernandez wahr über 10 Jahre Kellermeister bei einem Top Weingut im Maury-Tal. Als der Inhaber die Philosophie des Weingutes veränderte, beschloss Julien wieder selbständig terroir-typische Weine im Süden Frankreichs zu keltern. Im Corbières Gebiet konnte er Reben erwerben in denen er seine eigenen Ideen umsetzen konnte. Der mediterrane Begriff "Baston" erinnert an einen starken Wind und Durchhaltevermögen. Er spiegelt die Vision und Entschlossenheit von Doriane und Julien wider. Wir haben uns für die Freiheit der Selbständigkeit entschieden, um die bemerkenswerte Arbeit von uns und unseren Winzerpartnern zu entfalten. Jede einzelne Flasche Baston ist die Frucht dieser wertvollen Zusammenarbeit, die der jüngsten Generation eines authentischen Weins repräsentiert. Mit Baston, hat jeder eine Geschichte über das Corbières zu erzählen. Folgen Sie dem Abenteuer von Doriane und Julien und seien Sie ein Teil davon.

AOP Corbières Boutenac

Weinherstellung: 100% Rotwein. Traubensorten: Carignan (Hauptanteil), Grenache, Syrah, Mourvèdre. Lediglich zehn Dörfer bilden die Fläche von Corbières Boutenac. Diese Appellation folgte als erste Appellation dem Trend, der durch Minervois La Livinière ausgelöst wurde, kleine Qualitäts-Appellationen zu gründen. Corbières Boutenac gilt ebenfalls als Cru-Lage. Die hügelige Landschaft mit ihren sanft geschwungenen Erhebungen erreicht etwa 90 Meter Höhe und wird von zwei Gebirgszügen vor Regen geschützt. Im Nordwesten befindet sich die Montagne d'Alaric und im Osten das Massiv de Fontfroid. Das warme Klima weisst mässige Niederschläge auf und erfährt häufig den kühlenden Einfluss des Tramontagne, der regelmässig heftig aus dem Nordwesten bläst. Diese Region hat sich ausschliesslich den Rotweinen gewidmet. Die Regeln für die Herstellung sind hier um einiges strenger als jene in der AOP Corbières. Carignan ist in diesem Gebiet die Hauptrebsorte und stellt bei der Assemblage bis zu 50% dar. Laut Dekret dürfen die Rebstöcke erst neun Jahre nach der Pflanzung Cru-Weine produzieren. Vorher kann man aus diesen einen Corbières herstellen. Viele Stöcke, die in der Praxis benutzt werden, sind jedoch mehr als 70 Jahre alt. Weniger als 2% aller Corbières Weine dürfen sich Cru Boutenac nennen. Sie sind sehr dicht und weisen fast immer Noten von Traubenkirschen, Kräutern und Gewürzen auf. Sie vereinen sich mit Leder, Tabak und Mokka. Nur die allerbesten dürfen den Status Corbières Boutenac erhalten. Eine Profi-Degustation prämiert jährlich die besten Weine als Corbières Boutenac.