Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Passt zu

rotes Fleisch

weisses Fleisch

Grilladen

vegetarische Gerichte

Wild

MB Rating

94

Domaine l`Aiguelière Côte Dorée

Domaine l`Aiguelière Côte Dorée

Normaler Preis SFr. 29.00
Normaler Preis SFr. 0.00 Verkaufspreis SFr. 29.00
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
Grösse
Jahrgang

Sorten: Syrah, Grenache

Anbaugebiet: Languedoc, AOP Languedoc Montpeyroux

Erzeuger: Domaine l'Aiguelière

Lagerfähigkeit: 10 - 14 Jahre

Weinstil: Languedoc Rotwein

Spezielles
Es werden lediglich 4000 Flaschen in guten Jahren hergestellt. Der Wein verweilt während 10 Monaten in Barrique-Fässern.
94 Punkte Robert Parker

Degustation
In der Nase ist der Wein komplex mit Aromen nach Cassis, Vanille, Kakao und Gewürzen. Am Gaumen ist er genial, er widerspiegelt perfekt die Aromen, die man in der Nase wahrnimmt. Allerdings fügen sich zusätzlich Aromen von Kakao, Mokka, Pfeffer, Lakritz und Brombeeren dazu. Der Wein ist ein Highlight. Vollmundig mit leichter Menthol-Frische, fast etwas süsslich, und er ist unglaublich rund und strukturiert. Ein grosser Wein! Auch der Abgang ist würdig. Sehr angenehm und langanhaltend.

Wie schmeckt dieser Wein?
leicht
kräftig
weich
säurehaltig
trocken
süss
fein
tanninhaltig
Vollständige Details anzeigen

Domaine Aiguelière, Montpeyroux

Die Familie Commeyras ist eine traditionsreiche Winzerfamilie aus Montpeyroux. Aimé Commeyras war gemeinsam mit Dr. Pierre-Louis Teissedre (Önologieprofessor aus Bordeaux), Gründer dieses Weinguts. Heute ist Auguste Commeyras, der jüngere Bruder von Aimé, der Direktor und Inhaber. Auf der Grenze von Montpeyroux und den Terrasses du Larzac wachsen die Reben der Domaine L‘Aiguelière. Ein einmaliges Terroir kommt zusammen mit einem Know-How der Extraklasse. Kein Wunder, dass diese Weine seit Jahren zu den Höchstprämierten der Welt gehören. Auguste Commeyras ist ein liebenswürdiger und ruhiger Mensch, der den Reben und dem Wein die nötige Zeit lässt, um perfekt zu reifen. Er versteht seine Reben, die Traubenstöcke und die Böden wie nur wenige andere Winzer. In einfachen Gebäuden mit mehr oder weniger moderner Technik produziert Auguste Weltunikate in kleinen Mengen.

AOP Languedoc Montpeyroux

Weintypen: 100% Rotwein. Hauptrebsorten: Grenache, Mourvèdre, Syrah, Cinsault, Carignan. Montpeyroux liegt im Gebiet der Terrasses du Larzac im Norden des Languedoc. Genau wie das benachbarte Saint Saturnin hat es Anspruch auf eine eigene geographische Bezeichnung. Montpeyroux ist sehr hügelig. Die Reben liegen meistens in Lagen zwischen 150 und 350 Metern Höhe. Das Terroir ist sehr kalkhaltig, ähnlich dem Gebiet Terrasses du Larzac. In diesem sehr kleinen, aber gepflegten Weinbaugebiet haben sich einige kleine Weingüter, die sich vorwiegend auf höchste Qualität konzentrieren, niedergelassen. Es ist Vorschrift im Gebiet, dass die Weine aus mindestens drei der oben genannten Rebsorten hergestellt werden. Sie sind meistens kräftig und sehr gut strukturiert, mit einer kräftigen Mineralik.