Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Passt zu

Grilladen

Rotes Fleisch

Vegetarische Gerichte

Château Montlisse

Château Montlisse

Normaler Preis SFr. 39.00
Normaler Preis SFr. 0.00 Verkaufspreis SFr. 39.00
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
Grösse
Jahrgang

Sorten: Merlot, Cabernet Franc

Anbaugebiet: Bordeaux

Erzeuger: Château Montlisse

Lagerfähigkeit: 10 - 15 Jahre

Weinstil: Bordeaux Rotwein

Degustation:
Château Montlisse ist ein eleganter und vollmundiger Rotwein. In der Nase nimmt man Aromen von dunklen Beeren wie schwarzen Johannisbeeren und Brombeeren wahr, die begleitet werden von einem Hauch Zedernholz und Vanille. Am Gaumen präsentiert sich der wein vollmundig und geschmeidig mit seidigen Tanninen und einer gut integrierten Säure. Noten von dunkler Schokolade, Gewürzen und einem Hauch von Eiche ergänzen die reihaltigen Fruchtaromen.

Wie schmeckt dieser Wein?
leicht
kräftig
weich
säurehaltig
trocken
süss
fein
tanninhaltig
Vollständige Details anzeigen

Château Montlisse

Das Château Montlisse ist ein renommiertes Weingut, das sich in der malerischen Landschaft von Saint-Émilion befindet. Mit einer reichen Geschichte, die bis in mehrere Generationen zurückreicht, hat sich das Weingut einen Ruf für herausragende Qualität und Handwerkskunst erworben. Das Weingut erstreckt sich über sanfte Hügel, die von einer Vielzahl an Reben bewachsen sind. Die enzigartige Kombination aus Bodenbeschaffenheit, Mikroklima und topografischen Eigenschaften verleiht den Weinen des Weinguts ihren charakteristischen Ausdruck und ihre Terroir-Treue. Château Montlisse legt gorssen Wert auf nachhaltige Weinbau- und Weinherstellungspraktiken, um die Unwelt zu respektieren und die Qualität der Trauben zu maximieren. Sorgfältige Handlese und eine strenge Auswahl der Trauben sind Bestandteil des Weinbaus, um sicherzustellen, dass nur die besten Trauben in die Produktion einfliessen.

AOP Saint-Émilion

Die Region Saint Émilion ist Teil des Weinbaugebiets Bordeaux und liegt auf dem rechten Ufer der Dordogne. Die Region ist bekannt für ihre hochwertigen und vielfältigen Weine, die aus verschiedenen Rebsorten wie Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und anderen erzeugt werden. Die Weine müssen strenge Qualitätskriterien erfüllen, wie zum Beispiel die Pflanzdichte, den Ertrag, die zugelassenen Rebsorten und die offizielle Verkostung. AOP Saint Emilion umfasst mehrere Unterregionen und Appellationen, die sich in ihren klimatischen und geologischen Bedingungen unterscheiden. Zu den bekanntesten gehören Saint Emilion Grand Cru, Saint Emilion Grand Cru Classé und Saint Emilion Premier Grand Cru Classé, die jeweils eine eigene Klassifikation haben. Die Region Saint Emilion hat eine lange Geschichte des Weinbaus, die bis in die römische Zeit zurückreicht. Die Stadt Saint Emilion wurde im 8. Jahrhundert von einem Eremiten gleichen Namens gegründet und war eine wichtige Etappe für Pilger auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Die Stadt und ihre Umgebung sind seit 1999 als Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt. Heute ist Saint Emilion eine der renommiertesten und beliebtesten Weinregionen der Welt, die jährlich etwa 51.000 Hektoliter Wein produziert.