Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Passt zu

Apéro

Fisch

weisses Fleisch

Château de l'Ou Blanc

Château de l'Ou Blanc

Normaler Preis SFr. 19.80
Normaler Preis SFr. 0.00 Verkaufspreis SFr. 19.80
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet
Grösse
Jahrgang

Sorten: Grenache blanc, Grenache gris, Roussanne

Anbaugebiet: Roussillon, AOP Côtes du Roussillon

Erzeuger: Château de l'Ou

Lagerfähigkeit: 3 - 5 Jahre

Weinstil: Roussillon Weisswein

Degustation: Der Wein hat Aromen von Limette sowie Noten von hellen Früchten. Die Nase ist grosszügig und gleichzeitig subtil. Am Gaumen ist der Wein konzentriert und harmonisch die Aromen der Nase wiederspiegeln sich. Der l'Ou blanc ist ein Wein mit einer schönen Textur einem langen und kräftigen Abgang.

.


Wie schmeckt dieser Wein?
leicht
kräftig
weich
säurehaltig
trocken
süss
fruchtig
mineralisch
Vollständige Details anzeigen

CHÂTEAU DE L‘OU

Château de l‘Ou heisst auf katalanisch das Ei und ist der Name des Weilers, wo sich das Weingut befindet. Wahrscheinlich waren es die Tempelritter, die diesem Ort den Namen verliehen. 1998 kauften Séverine und Philippe Bourrier das Weingut und die dazugehörigen Reben. Nach und nach erwarben die beiden Reben an den besten Lagen im Roussillon, um die besten Weine der Region zu keltern. Dies ist ihnen gelungen. Séverine gilt unumstritten als die “Weinkönigin“ des Roussillon. In Afrika geboren, studierte sie anschliessend Önologie in Bordeaux und verliebte sich dann in die wärmere Region Roussillon. Mit viel Passion und Arbeitseinsatz schaffte sie es, dass Ihre Weine zu den besten der Welt gehören. Sie sind perfekt, rund und harmonisch. Grosse Weine von einer genialen Winemakerin.

AOP Côtes du Roussillon

Hauptrebsorten: Rot und Rosé: Carignan, Grenache, Syrah, Mourvèdre, Cinsault, Lladoner Pelut, Macabeu (nur für Roséweine). Weiss: Grenache blanc, Grenache gris, Macabeu, Roussanne, Marsanne, Vermentino, Tourbat. Die Appellation Côtes du Roussillon erstreckt sich über 118 Gemeinden und ist die grösste des Roussillon. Die AOP–Bestimmungen gehören zu den kompliziertesten überhaupt. Es würde zu weit führen, hier auf die Details einzugehen. Der Grund für diese strikten Massnahme ist, dass sich die Weine des Roussillon zu den besten der Welt mausern. Das Potenzial ist da… Die Weine können jedoch sehr unterschiedlich ausfallen, da die verschiedenen Regionen über verschiedene Terroirs und Mikroklimata verfügen. Einige Weine sind jung, komplex und mineralisch, andere von grösster Konzentrationen mit viel Alkohol und Kraft.